Medical Training – was ist das?

Allgemein

Medical Training ist das gezielte Üben, welches das Tier auf tiermedizinische oder pflegerische Behandlungen vorbereitet.

Warum ist es sinnvoll?

  • stärkt das Vertrauen zwischen Besitzer und Tier
  • erleichterte Pflege des Tieres zuhause, in der Tierarztpraxis und beim Frisör
  • angenehmeren Tierarztbesuch

Was soll trainiert werden?

  • Berührung des gesamten Körpers (inklusive Ohren, Augenpartie, Pfoten, ect.)
  • Öffnen des Maules
  • Anheben der Lefzen
  • ruhiges Verbleiben in der Seitenlage
  • Fixierung des Tieres
  • Grundkommandos bei Hunden (Sitz, Platz, …)
  • Akzeptanz des Behandlungstisches

Worauf sollte man achten?

  • nicht zu viel auf einmal
  • → Tempo des Hundes beachten
  • Belohnen kleiner Trainingserfolge
  • Geduld!

Quelle: Ardap Care

Vorheriger Beitrag
Morbus Cushing

Ähnliche Beiträge

Allgemein

NOTDIENST

Liebe Patientenbesitzer, 🐶🐰🐢 seit Juli 2021 wird am Wochenende tagsüber ein tierärztlicher Notdienst angeboten. Auch…